Weltmeisterin, Artistin, Trainerin

Laura ist in Marburg (Deutschland) aufgewachsen, wo sie das Rhönradturnen als Wettkampfsport im Sportverein TSV Marburg Ockershausen gelernt hat. Im Alter von 10, sammelte Laura ihre erste Erfahrung und nahm bereits an nationalen Wettbewerben teil. Nach nur 4 Jahre im Rhönrad war sie unter den besten der Welt und wurde Vize-Weltmeisterin 2003. Nur zwei Jahre später hatte die Konkurrenz keine Chance mehr und Laura gewann 4 x Gold bei der WM 2005.

Nach dem Abitur ging Laura in die USA, wo sie im Zirkus professionell auftrat und Unterricht gab. Dort entwickelte sie zahlreiche Show und erlernte weitere akrobatische Disziplinen.

2011 setze Laura ihre erfolgreiche Karriere fort und gewann 3 x Gold und 1 x Silber bei der WM. Während des Wettkampfes lernte sie den Niederländischen Sportler Boy kennen. Schnell kamen die beiden zusammen und entwickelten Duo-Shows im Rhönrad. Zusammen gründeten sie ihre eigene Firma ‘Wheel Sensation’.

Seit 2012 stehen die beiden auf internationalen Bühnen und präsentieren neben dem Rhönrad auch Shows im Cyr Wheel und der Luftakrobatik. Zusätzlich zu dem Beruf im Showbusiness ist Laura seit vielen Jahre als Trainerin aktiv und coacht junge Sportler im In-und Ausland.

Auch 2013 konnte Laura ihr Können bei der WM in Beweis stellen, sie gewann erneut 2 x Gold.

Seit 2014 konzentriert sich Laura hauptsächlich auf Ihre Karriere als Artistin. Sie tritt weltweit bei  Veranstaltungen auf, wie zum Beispiel bei Corporate Event, Theater Shows, Varietes, TV-Shows, Dinner Shows, Gala Event usw. im In-und Ausland.